Kurzbegleitung oder Hochzeitsreportage?

– Für wie lange bucht ihr euren Hochzeitsfotografen? –

Miriam Folak Fotografie Logos e1546016734268

Vorab eine kleine private Anekdote:

Ich bin nicht nur leidenschaftliche Fotografin, sondern liebe es auch, in alten Fotoalben herumzustöbern und mir Bilder aus meiner Vergangenheit bis hin zur Kindheit meiner Eltern anzusehen. Einzelne Bilder sind vor mehr als 100 Jahren entstanden und es ist immer wieder so spannend! Zu sehen, wie meine Vorfahren gelebt haben. Zu sehen, ob es Ähnlichkeiten gibt und was gerade in Mode war. Ich besitze auch ein Hochzeitsalbum meiner Eltern, das mittlerweile auch schon über 40 Jahre alt ist. Neben einer Handvoll klassischer Hochzeitsportraits im Studio vor einem Samtvorhang, gibt es in diesem Album auch weitere Bilder des Tages. Sie zeigen echte Emotionen, viele meiner Verwandten und auch Personen, die ich nie kennenlernen konnte. Was heute beinahe undenkbar erscheint, war damals Gang und Gäbe. Die Feier fand nämlich in der ziemlich kleinen Wohnung im Wohnzimmer statt. Natürlich ganz stilecht inmitten bunter Retrotapeten und stylischen Retromöbeln, die heute sogar wieder in Mode sind. Sicherlich wissen die Einen oder Anderen genau, wovon ich gerade rede.

Ich persönlich finde es einfach super schön, dass diese Bilder existieren, da ich diesen Tag auf diese Weise mit all seinen Facetten hautnah miterleben kann. Und das, obwohl ich noch gar nicht geboren war. Wir selbst haben unseren Hochzeitstag auch von morgens bis abends begleiten lassen. Heute bin ich unheimlich froh über unsere Entscheidung. Im Jahr 2012 war es nämlich eher ungewöhnlich, eine komplette Hochzeit fotografieren zu lassen.

Miriam Folak Fotografie Logos zweig

Jetzt aber mal „Butter bei die Fische“!

Dennoch ist natürlich klar, dass eine Hochzeit viel kostet und nicht jeder so viel Geld für seine Fotos ausgeben kann. Teilweise möchte man vielleicht auch gar nicht so viel Geld ausgeben. Da ihr schon diesen Blogbeitrag lest, gehe ich aber mal davon aus, dass ihr ein Paar seid, dem die Hochzeitsbilder sehr wichtig sind. Andernfalls wärt ihr wahrscheinlich direkt auf die Preisseite gegangen und hättet meine Homepage bereits nach dem Blick fluchtartig verlassen. Immerhin gibt es ja immer jemanden, der es billiger macht, oder?

Ihr steht jetzt vermutlich vor der Entscheidung, wieviele Stunden Begleitung ihr euch leisten könnt und möchtet. Mein kleinstes Paket umfasst zwei Stunden Hochzeitsbegleitung. Oftmals werde ich auch gefragt, ob ich auch nur ein Brautpaarshooting machen würde. Das muss ich aber meist leider verneinen, es sei denn, die Hochzeit findet an einem Sonntag bis Donnerstag statt. Das liegt einfach daran, dass das Jahr nur begrenzt Freitage und Samstage hat. Diese Tage sind es wiederum, an denen 95% der Paare heiraten und über die wir unser Einkommen sichern müssen.

Die zweistündige Reportage

Bei einer zweistündigen Hochzeitsreportage fotografiere ich eure Trauung, die Gratulation samt Sektempfang (sofern dieser an dem Ort der Trauung stattfindet). Zudem mache ein paar Gruppenbilder mit euren engsten Verwandten und Trauzeugen und natürlich ein kleines Brautpaarshooting. Das ist dann schon ein sehr straffer Zeitplan, der sich nur umsetzen lässt, wenn die Trauung maximal 20 Minuten geht, eure Gäste nichts vorbereitet haben und ihr generell nur wenige Gäste habt. Denn wenn euch 70 Gäste gratulieren möchten, können wir natürlich nicht nach 20 Gästen einen Cut machen, um unser Programm weiterzufahren. Gerne berate ich euch dahingehend aber gerne und natürlich könnt ihr auch noch eine Verlängerungsstunde dazubuchen.

 

HIER ein Beispiel für eine dreistündige Hochzeitsreportage:

Die vierstündige Reportage

Mein nächstes Paket umfassst vier Stunden und ist etwas entspannter. Viele Paare wählen dieses Paket, wenn sie alles ganz gemütlich angehen möchten. Hierbei ist allerdings meistens noch nicht die Feier oder ein Getting Ready inbegriffen. Vier Stunden eignen sich wirklich nur, um eine stressfreie Reportage vom Eintreffen der Gäste über die Trauung, die Gratulation samt eventueller Überraschungen, Gruppenfotos und ein entspanntes Brautpaarshooting mit etwas Verschnaufzeit zu Zweit umzusetzen. Das ist allerdings unter Umständen auch schon viel wert, denn nichts ist nerviger, als an seinem Hochzeitstag gestresst zu werden.

Die sechsstündige Reportage

Entscheidet ihr euch für eine sechstündige Reportage, ist schon etwas mehr möglich: entweder starten wir mit einem Getting Ready und hören beim Brautpaarshooting auf oder wir starten bei der Trauung und ich bleibe dann anschließend länger, um noch einen Teil eurer Hochzeitsfeier, wie zum Beispiel den ersten Tanz oder das Anschneiden der Hochzeitstorte dokumentiere. Hier ist allerdings wiederum die Uhrzeit der Trauung ausschlaggebend. Ist diese beispielsweise erst um 16 Uhr, lohnt sich hier eine Begleitung über das Abendessen hinaus. Denn wenn die letzte Buchungsstunde auf das Abendessen fällt, wäre das schade, da ich die Gäste während des Essens nicht fotografiere. Hier würdet ihr also eine Stunde Leerlauf mitbezahlen.

HIER ein Beispiel für eine sechsstündige Reportage:

Hochzeitsfotograf sauerland Kapelle Wischlingen Dortmund Hochzeit Hochzeitsfotograf Revierpark Hochzeitsreportage Meinerzhagen standesamtliche Trauung Ambientetrauung 214

Reportagen ab 8 Stunden

Anders sieht es bei Hochzeitsreportagen ab acht Stunden aus: hier können wir durchaus ein Getting Ready und einen Teil der Feier unterbringen. Auch das Brautpaarshooting könnten wir in die späten Nachmittags- bis Abendstunden verlegen was ein erheblicher Vorteil ist, da die meisten meiner Shootings in den Abendstunden stattfinden, sodass dieser schöne, warme Bildlook entstehen kann. Hier sind wir völlig frei was die Planung angeht.

Weitere Beispiele anhand der Buchungsdauer:

8 Stunden

Hochzeitsfotograf sauerland brauhof wilshaus hamm gut kump miriam folak deutsch japanische hochzeit 816

12+ Stunden

hochzeitsfotograf sauerland haltern am see hochzeit treibsand hochzeitsreportage freie trauung 1 192

10 Stunden

Landhotel Voshövel Hochzeit Hochzeitsfotograf Hochzeitsreportage Hochzeitsfotografin Sauerland Schermbeck Niederrhein Gut Kump Hochzeitslocation NRW Hochzeitssuite Standesamtliche Trauung Confideum 14

12+ Stunden

20161015 2. Anna Lukas komprimiert 544

Wie ihr seht, bieten die verschiedenen Reportagepakete ganz individuelle Vor- und Nachteile. Je nachdem, was ihr euch wünscht, ist das eine oder das andere Paket besser geeignet. Gerne berate ich euch hier aber ausführlich beim Kennenlerngespräch und erstelle mit euch einen individuellen Ablaufplan für eure Hochzeit. Am besten ist es natürlich, wenn wir die Uhrzeit der Trauung gemeinsam berechnen und festlegen können, da wir dann noch sehr flexibel sind und eure Wünsche mit möglichst wenigen Stunden umsetzen können. Manchmal sind meine Paare auch überrascht, dass weniger Stunden manchmal auch mehr hergeben können – mit der richtigen Planung und meiner Erfahrung können wir sicherlich für euch die wirtschaftlichste und dennoch perfekte Lösung für euch finden!

Miriam Folak Fotografie Logos zweig

HIER könnt ihr mich kontaktieren. Ich freue mich auf euch!

Besucht auch meine Instagram-Seite und folgt mir, um immer auf dem neuesten Stand zu sein!