Anna & Lukas

Historische Brennerei Rönsahl | Kierspe | Sauerland | Freie Trauung

Anna & Lukas

Historische Brennerei Rönsahl | Kierspe | Sauerland | Freie Trauung

Hochzeitsfotograf-Sauerland-Hochzeitsreportage-NRW-Meinerzhagen-Photogracia-Miriam-Folak

Freie Trauung im Sauerland

Im Oktober feierten Anna und Lukas ihre Hochzeit in der historischen Brennerei Kierspe Rönsahl im Sauerland, Annas Heimatstadt.

Getting Ready im Elternhaus

Viele Bräute entscheiden sich am Morgen fernab vom Trubel, nur mit den Trauzeugin zu verbringen. Ganz anders bei Anna: sie hat sich bewusst dazu entschieden, nach alter „Freundinnen-Tradition“ alle Brautjungfern am Hochzeitsmorgen dabei zu haben und sich im Elternhaus fertig zu machen. Zum Glück hatte ihr Papa vor einigen Jahren noch im Wohnzimmer angebaut – ob er es geahnt hatte, dass seine älteste Tochter so viele Freundinnen haben wird, die alle am Hochzeitsmorgen ihr Plätzchen finden müssen? Ganz bestimmt hat er das. Es war jedenfalls ein filmreifer Moment, als alle Brautjungfern auf dem Sofa versammelt waren und Anna zum ersten Mal gemeinsam sehen durften. Es wurde gelacht und Freudentränen flossen auch zu genüge. Aber genau so sollte es sein.

Die historische Brennerei Rönsahl

Anna und Lukas hätten auch in ihrem heutigen Wohnort Marburg heiraten können, wo die beiden sogar mittlerweile einen Blumenladen führen. Aber wie die meisten Frauen hatte Anna einen Mädchentraum. Sie hat mir erzählt, dass sie das alte Gebäude der historischen Brennerei in Kierspe Rönsahl schon immer fasziniert hat. Für sie stand eigentlich schon seit Jahren fest, dass sie dort einmal heiraten würde.

 

Und ja, ihr Traum ist in Erfüllung gegangen. Anna hatte als Floristin natürlich die Deko selbst in die Hand genommen und die Brennerei wunderschön dekoriert. Auch hier haben ihre Freundinnen sie tatkräftig unterstützt und schon Wochen im Voraus liebevolle Details -wie zum Beispiel die selbstgemachten Traumfänger- gefertigt. Passend zum Hochzeitsmotto „Get berried“ gab es für die Gäste auch mit Tüll umwickelte Gläschen mit selbstgekochter Hochzeitsmarmelade als Gastgeschenk.

Grillen & Brautpaarshooting

Nach der freien Trauung im Keller bzw. Sudraum der Brennerei wurden die Gäste draußem mit leckeren Schaschlik-Spießen und Sekt verwöhnt, während wir nebenan vor einem Antik-Laden ein wunderschönes Brautpaarshooting machen konnten. Natürlich durften auch die Gästebilder und Bilder mit den wunderschönen Brautjungfern nicht fehlen.

Emotionale Reden & gute Unterhaltung

Im Laufe des Abends wurden von den Brautvätern, Geschwistern und Freunden Diashows gezeigt und Reden gehalten, die die Gäste und natürlich auch mich zu Tränen gerührt hatten. Am späteren Abend hatte die Tante der Braut noch eine beeindruckende Bauchtanzeinlage als Überraschung vorbereitet, die alle faszinierte. Nachdem auch die wunderschöne Hochzeitstorte, ein Naked Cake mit frischen Blumen, angeschnitten wurde und aufgegessen war, wurde getanzt und gefeiert – wie es sich auf einer guten Hochzeitsfeier gehört.

Es war eine wunderschöne und liebevoll geplante Feier und es freut mich, ein Teil davon gewesen sein zu dürfen.

Hochzeitsfotograf-Sauerland-Hochzeitsreportage-NRW-Meinerzhagen-Photogracia-Miriam-Folak

Hochzeitsfotograf-Sauerland-Hochzeitsreportage-NRW-Meinerzhagen-Photogracia-Miriam-Folak

Credits

(unbezahlte Werbung da Namensnennung)

Fotografin

Miriam Folak

Dekoration & Floristik

Anna Kochanow

Freie Traurednerin

Facts & Feelings

Haare & Make-Up

Sisters Secrets